Internationale Europastudien

Europa erleben - Experience Europe - Vivre l‘Europe

Die Europäische Akademie Otzenhausen (EAO) und die ASKO EUROPA-STIFTUNG bieten seit 2002 eine Reihe von internationalen Studienprogrammen an, die insbesondere Studierenden, aber auch Nachwuchskräften und Multiplikatoren aus dem politisch-administrativen Bereich einen intensiven Überblick über die Geschichte, den Aufbau und die internationale Rolle der EU sowie über aktuelle politische und gesellschaftliche Herausforderungen vermitteln sollen.

Da fast alle internationalen Studienprogramme als Begegnungsseminare konzeptioniert sind, steht für die Teilnehmer auch der interkulturelle Austausch mit Gleichaltrigen aus anderen Ländern im Mittelpunkt. Für die Teilnehmer aus Ländern der EU ist dabei die außereuropäische Perspektive aus Nicht-EU-Ländern bzw. auch aus internationalen Staaten besonders interessant.  

Die internationalen Studienprogramme werden von qualifizierten Studienleitern der EAO in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnerorganisationen und Partneruniversitäten organisiert und durchgeführt. Die Seminarsprache ist in der Regel Englisch; es gibt aber auch Programme in französischer und in deutscher Sprache.

Im Laufe der letzten Jahre wurde die Zahl der internationalen Studienprogramme kontinuierlich erhöht. Derzeit finden jährlich 23 Programme mit Partnern/Teilnehmern aus 22 Nationen (u.a. USA, Kanada, Japan, Südkorea, Australien, Neuseeland, den Ländern des westlichen Balkans, Israel, Russland, Spanien, Singapur, der Ukraine und der Türkei) Weitere internationale Programme sollen in den nächsten Jahren hinzukommen.


Um mehr über die Internationalen Studienprogramme zu erfahren, besuchen Sie gerne die Webseite der Europäischen Akademie Otzenhausen: www.eao-otzenhausen.de

Broschüre Internationale Studienprogramme