Förderung


Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW)
„Ingenieure für das Saarland (SaarIng)”

Die ASKO EUROPA-STIFTUNG unterstützt das Projekt der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) mit der Universität Vigo, Spanien, und saarländischer Unternehmen im Bereich interkultureller und fachlicher Weiterbildung zur Fachkräftesicherung.

Ziel
Sprachliche, kulturelle und fachliche Qualifizierung von jährlich 15-20 Absolventen der Elektrotechnik, des Maschinenbaus und des Wirtschaftsingenieurwesens der Universität Vigo an der HTW des Saarlandes und in verschiedenen saarländischen Unternehmen mit dem Ziel ihrer Festanstellung nach Abschluss der Weiterbildung.

Ausgangssituation: Personalengpässe im technischen Bereich

Aufgrund der demografischen Lücke droht in wenigen Jahren ein Arbeitskräfteengpass von bis zu 10 Mio. Erwerbstätigen.

Bereits heute ist die Hälfte der beschäftigten Ingenieure im Saarland Mitte 50.

Nur 30 % der Unternehmen in Deutschland können Stellen im technischen Bereich problemlos besetzen.

Elektrotechnik- und Maschinenbauingenieure für den Entwicklungs- und Konstruktionsbereich sind ebenso wie Wirtschaftsingenieure derzeit am Markt nicht ausreichend verfügbar.

Innovative Ideen brauchen Förderung.

Die ASKO EUROPA-STIFTUNG fördert ihrem satzungsgemäßen Stiftungszweck entsprechende Projekte, Veranstaltungen und (Qualifizierungs-)maßnahmen.

Die Fördergrundsätze geben Aufschluss darüber, welche Voraussetzungen für eine mögliche Förderung durch die Stiftung erfüllt sein sollten.